Pre-Launch erfolgreich gemeistert – Hebammen geben positives Feedback zum Medibino® Babykopfschutz

Produktvorstellung des Medibinos zur Behandlung von frühkindlicher Plagiozephalie Landestagung des Landesverbandes der Hebammen NRW 2018 in Münster

Besonders die einfache Handhabbarkeit und die geringe Größe im Vergleich zu den handelsüblichen Babykissen, die eine problemlose Anwendung in der Babyumgebung ermöglichen, kamen gut an. Darüber hinaus wurde insbesondere die Größenverstellbarkeit des Medibino®, die eine individuelle Anpassung an den Babykopf ermöglicht, als Vorteil angesehen.

Dr. Dr. Susanne Kluba und Kathrin Elges

Individuell anpassbares Babykissen zur Therapie des frühkindlichen Schiefschädels und Plattkopfs

Das Unternehmen konnte wichtige Kontakte für den in Kürze anstehenden Markteintritt knüpfen und bereits jetzt einige Hebammen als Produktbotschafterinnen gewinnen. Der Dialog mit den Hebammen ist für das Start-up von sehr großer Bedeutung, da sie der erste Ansprechpartner der Eltern in den ersten Lebenswochen der Babys sind und fachkompetent über Plagiozephalie und Brachyzephalie aufklären können.

Dr. Dr. Susanne Kluba im Kundengespräch

Zurück